Eat the Ball – Das Brot von Heute

Unser brandneuer Challengesponsor heißt Eat the Ball! Ab 04.06. starten wir gemeinsam in die neue Challenge. Wir freuen uns sehr darüber, euch tolle Preise eines aufstrebenden österreichischen Unternehmens mit großem Verantwortungsbewusstsein bieten zu können. In dieser Challenge habt ihr die Chance auf einen von drei köstlichen Gewinnen von Eat the Ball.

In diesem Blog erfährst Du mehr über das europaweit erfolgreiche Unternehmen und seine grandiose Idee zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Außerdem stellen wir Dir auch die drei Gewinne in der Challenge im Detail vor und haben auch noch ein super Angebot für Dich. So musst Du die Challenge gar nicht abwarten und kannst gleich Die köstlichen Brötchen von Eat the Ball zu einem besonders günstigen Preis probieren. Das Angebot findest Du am Ende des Artikels.

Direkt zum Angebot

Eat the Ball im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Die Geschichte des österreichischen Unternehmens Eat the Ball startete im Jahr 2010. Zwei Salzburger hatten eine Vision. Die Vision einer Welt, in welcher weniger Lebensmittel weggeworfen werden. Dass dieses Ziel sehr erstrebenswert ist, zeigen auch die aktuellen Zahlen zur Lebensmittelverschwendung in der EU.

Pro Person und Jahr werden in der EU rund 173kg Lebensmittel weggeworfen. Brot liegt dabei auf Platz 2.

Die Europäische Union geht von 173kg weggeworfener Lebensmittel pro Person und Jahr aus. Hingegen vieler Meinungen sind 53% dieses Wertes auf private Haushalte zurückzuführen und nicht auf den Handel oder die Industrie. In einem durchschnittlichen Haushalt wird ein Viertel aller eingekauften Lebensmittel weggeworfen – vieles davon sogar noch ungeöffnet. Vor allem Brot ist ein Produkt, welches nur eine kurze Haltbarkeit aufweist und daher schnell in der Mülltonne landet. Nach dem Gemüse liegt Brot sogar auf Platz zwei im Ranking der in Österreich am häufigsten weggeworfenen Lebensmitteln. Damit liegt Brot und Gebäck sogar noch vor, ebenfalls leicht verderblichen, Milchprodukten.

Das Problem ist also da. Doch wie kämpft das Unternehmen Eat the Ball gegen diesen gewaltigen Umstand? Die beiden Gründer entwickelten ein neues Herstellungsverfahren für Brot und revolutionierten damit den gesamten Markt. Die weltweit patentierte Technologie „pro.ferment.iced®“ ermöglicht es Eat the Ball, ein Brot herzustellen, welches besonders lange haltbar ist. Zusätzlich schmeckt es auch noch länger frisch und ist damit ideal für jeden Haushalt. Doch ist das gesund?

Eat the Ball steht für Natürlichkeit

Eat the Ball hat die längere Haltbarkeit ihres Brotes nicht etwa durch künstliche Zusatzstoffe erreicht, sondern durch natürliche Enzyme. So bleibt das Brot nach dem Auftauen 24 Stunden lang frisch und schmeckt wie direkt vom Bäcker. Dem Unternehmen ist es besonders wichtig ein nachhaltiges, aber auch gesundes Produkt an die Frühstückstische zu bringen. Daher garantiert Dir Eat the Ball zu 100% natürliche Zutaten in allen seinen Produkten.

Zusätzlich profitierst Du bei Produkten von Eat the Ball auch von der schonenden Herstellung. Diese ermöglicht es Dir ein lang haltbares Produkt zu genießen, welches auch noch alle wertvollen Mineralien, Vitamine und natürlichen Zutaten beinhaltet. Eat the Ball steht damit voll im Trend einer bewussten und gesunden Ernährung. Mit der eigenen Produktlinie Eat the Ball Multi versorgst Du Deinen Körper zusätzlich noch stärker mit den Vitaminen B1, B6 und B9.

Mit der Produktlinie Eat the Korn hat es das Unternehmen sogar in die österreichischen Regale von Merkur geschafft. Außerdem wurde dieses Produkt sogar mit dem Healthy Living Award 2020 augezeichnet. Jährlich wird dieser Preis von einer Expertenjury unter Produkten für einen gesunden Lebensstil vergeben.

Eat the Ball steht für Abwechslung

Eat the Ball bietet Dir nicht nur ein Brot. Vielmehr steht das Unternehmen auch für eine riesige Auswahl. Egal ob einfach oder gefüllt, süß oder pikant – bei Eat the Ball ist für jeden Geschmack etwas dabei. Durch die unverwechselbaren Formen der Brötchen macht das Essen nicht nur Kindern Spaß, sondern erlaubt es auch wahre Meisterwerke in der Küche zu kreieren.

Auf der Website von Eat the Ball findest Du dafür auch spannende und trendige Rezepte. So sorgst Du für wahre Abwechslung am Frühstücksstisch ohne viel Aufwand. Auch als Jause oder Snack zwischendurch eignen sich die gesunden Brötchen von Eat the Ball. Damit Du einen kleinen Überblick aus dem Sortiment von Eat the Ball erhältst, stellen wir Dir nun die drei Produkte vor, welche Du in der aktuellen Phocus Challenge gewinnen kannst.

Die Eat the Ball Kennenlern-Box

Die Eat the Ball Kennenlern-Box eignet sich ideal für Neuentdecker des Brots von Heute. Sie ist prall gefüllt mit allen Köstlichkeiten, die Eat the Ball bietet. Neben der originalen Produktlinie Eat the Ball in den Varianten Nuss Nougat boosted und Multi, enthält sie auch die neue Linie Eat the Korn.

Insgesamt sind 14 köstliche und immer frische Brötchen im Paket enthalten. Alle Produkte bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten. Mit Eat the Korn hast Du sogar den Gewinner des Healthy Living Awards 2020 im Paket dabei. Diese tolle Kennenlern-Box von Eat the Ball kannst Du ab 04.06. in der Phocus Challenge gewinnen.

Die Eat the Ball 24er Nussnougat-Box

Die 24er Nussnougat-Box ist der absolute Bestseller bei Eat the Ball. In der klassischen Football-Form erwartet dich ein cremiger Kern aus Nougat. Natürlich ist die Nougatcreme absolut palmölfrei und schützt damit auch die Umwelt – ganz im Sinne der gesamten Unternehmensvision.

Dieses gefüllte Brötchen ist ideal als Frühstück oder süßer Snack. Nach dem Auftauen ist auch dieses köstliche Brötchen für 24 Stunden frisch wie vom Bäcker. Mit 24 Stück ist die Box auch ideal für Familien. Ab 04.06. an der Phocus Challenge teilnehmen und diese tolle Box gewinnen.

Die Eat the Ball Grillbox

Die Grillsaison ist eröffnet! Und auch Eat the Ball darf dabei natürlich nicht fehlen. Mit der Grillbox erhältst Du 24 Stück der Football-Linie. Davon 4 Stück mit Nussnougat-Creme und 4 Stück mit Peanut Butter Jelly. Perfekt also für ein echtes amerikanisches BBQ.

Mit 16 weiteren Brötchen von Eat the Ball hast Du auch gleich eine ideale Beilage zu Steaks und Co. Außerdem beinhaltet die Grillbox auch ein tolles Football Grillbuch, mit welchem Du köstliche Rezepte rund um Eat the Ball zubereiten kannst. Also am 04.06. an der Phocus Challenge teilnehmen und die nächste Grillparty kann starten.

Super Eat the Ball Angebot

In der Phocus App haben wir für euch auch ein tolles Angebot von Eat the Ball. Ab einem Einkauf von 30€ erhältst Du -20% Rabatt auf Deinen gesamten Einkauf. Zusätzlich sind die Versandkosten gratis. So erhältst Du die köstlichen und gesunden Brötchen schnell und günstig zu Dir nach Hause geliefert.

Unterstütze das Unternehmen so auch dabei die Lebensmittelverschwendung in Österreich zu reduzieren. Also ab 04.06. an der Phocus Challenge von Eat the Ball teilnehmen und gewinnen, oder gleich bei Eat the Ball shoppen und mit dem Angebot sparen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.